Heilpädagogisches Voltigieren

durchgeführt von Judith Frechinger

Heilpädagogisches Voltigieren umfasst pädagogische, psychologische, psychotherapeutische, rehabilitative und sozial-integrative Maßnahmen, die über das Medium Pferd umgesetzt werden. Zielgruppe sind Kinder, Jugendliche und Erwachsenen mit körperlichen, seelischen und sozialen Entwicklungsstörungen oder Behinderungen. Die Entwicklungsförderung steht dabei im Mittelpunkt; reiterliche Fähigkeiten sind dagegen eher nebensächlich.

Auf dem an der Hand oder an der Longe geführten Pferd werden gymnastische Übungen und Geschicklichkeitsspiele ausgeführt. Der Bewegungsrhythmus des Pferdes hat eine lockernde, ausgleichende und angstlösende Wirkung, gleichzeitig spricht er auf vielfältige Art und Weise die Wahrnehmung des Reiters an. Durch individuelle Therapieplanung können die individuellen Problematiken gezielt auf die Anforderungen der jeweiligen Behinderung oder Störung abgestimmt werden.

Die Refundierung kann über das Land OÖ beantragt werden.

 

 

Aktuelles

  • Schafe

    Schafe

    Es finden auch Dorper-Schafe ihr Zuhause bei uns am Hof!
  • Hunde

    Hunde

    Am Pferdehof gibt es zwei Hunde, Noah und Caro! Hier erfährt ihr alles Wissenswerte über die zwei Fellnasen!
  • Pferde

    Pferde

    Auf unserem Hof finden die unterschiedlichsten Pferde ihr Zuhause. Wie sie aussehen, wie alt sie sind und welchen Charakter sie haben, erfahrt …
  • Lamas & Alpakas

    Lamas & Alpakas

    Ein Beitrag über all unsere Lamas und Alpakas mit Fotos, Geburtsdatum und Charakterbeschreibungen
  • Simone Hennerbichler

    Simone Hennerbichler

    Ich bin Absolventin der HLFS Elmberg (MJ 2012) und biete Lama- und Alpakawanderungen am Pferdehof an!